Kontaktieren Sie uns

Sie haben einen Fluss oder Kanal in Ihrer Stadt und möchten wissen, ob man eine Flusswelle einrichten kann?

Wir beraten Sie gerne.

         

123 Street Avenue, City Town, 99999

(123) 555-6789

email@address.com

 

You can set your address, phone number, email and site description in the settings tab.
Link to read me page with more information.

Wavemaker3000

Wavemaker3000

 In Orange: der Wavemaker3000

In Orange: der Wavemaker3000

Der Wavemaker3000 ist das Ergebnis intensiver Analyse und Simulation der Strömungsmechanik, der Festigkeit und des Verformungsverhaltens der Einbauten in Kombination mit langjähriger Surferfahrung auf stehenden Wellen.

Der Wavemaker3000 lenkt das Wasser mit minimalem Energieverlust so um, dass eine Welle mit maximaler dynamischer Tragfähigkeit bei minimaler Wassermenge und minimaler Wasserdruckhöhe entsteht. Die surfbare Welle liegt auf einem eigenen, langsam mitrotierenden Wasserkissen, so dass auch hier die Energieverluste in der Strömung minimal sind. Hinter der Welle bildet sich das sogenannte Weißwasser, in dem die Strömungsenergie dissipiert.

Sicherheit

Der funktionale Teil des Einbaus besteht aus Kunststofflamellen, die das Wasser umlenken und die Geometrie der Welle erzeugen. Falls ein Schwimmer, ein Schlauchboot, ein Kanu oder ein Surfer beim Sturz die Lamelle berührt, gibt diese nach, so dass Verletzungen oder schmerzhafter Kontakt nahezu ausgeschlossen sind.

Variable Randbedingungen

Je nach Einbausituation kann der Wavemaker3000 auch variabel gestaltet werden Er lässt sich dann im laufenden Betrieb optimal an variierende Randbedingungen bezüglich Wassermenge oder Wasserhöhe anpassen.

 Mit CFD lässt sich die Surfbarkeit einer Welle auslegen und optimieren

Mit CFD lässt sich die Surfbarkeit einer Welle auslegen und optimieren

Energieeffizienz

Im Gegensatz zu „Pool“-Wellen, die mit leistungsstarken Pumpen und hohem Energieaufwand erzeugt werden, arbeitet der Wavemaker3000 energieneutral. Es werden lediglich circa 1,1 Kubikmeter Wasser pro Sekunde und pro Meter Wellenbreite benötigt: 1,1m³/ms bei einer Stufenhöhe von H = 70cm.

In einer zusätzlichen Ausbaustufe kann sogar elektrischer Strom erzeugt werden. Die pro Meter Wellenbreite im Wasser gespeicherte Energie entspricht circa 8,5 kW/m. Damit lassen sich pro Meter Wellenbreite etwa 6 kW/m elektrischer Strom erzeugen. Das entspricht der Versorgung von 22 Zweipersonenhaushalten pro Meter Wellenbreite (220 Haushalte bei 10m Wellenbreite). Jeder Wavemaker3000 lässt sich zu einer Welle mit Energieerzeugung upgraden.

Nachgewiesene Funktionalität

Die Basistechnologie des Wavemaker3000 ist seit Sommer 2015 an der Floßlände in München im Einsatz. Die Welle steht im öffentlichen Raum und wird von Flößern, Kanuten, Schwimmern, Schlauchbootfahrern, Surfern und anderen mit Freude genutzt.

Mehr erfahren

Sie wollen es noch genauer wissen?

Wir klären alle Fragen im persönlichen Gespräch. Heinz Niehues freut sich über Ihren Anruf.

Tel. +49 (0) 89 384 637 89 oder +49 (0) 179 783 5101